Liposculpturing für Gesicht, Hals, Kinn und Doppelkinn durch Fettabsaugen

Die Struktur unseres Körpers erfährt im Laufe der Jahre stetige Veränderungen. Gesicht, Kinn und Hals sind die exponiertesten Regionen und damit am augenfälligsten für den Alterungsprozess, den man "leider" auch sofort sieht.

Es kommt zu Veränderungen des Unterhautfettgewebes in seinem Volumen oder seiner Verteilung. Ein Teil des Fettgewebes rutscht ab, ein Teil vermehrt sich und ein Teil wird abgebaut.  Diese Veränderungen führen zu ausgeprägten Falten oder zu störenden Fettpolstern.

Die Technik des Liposculpturing bedient sich der modernen Liposuktion, des Lipotransfers und des Lipofillings (Eigenfettransplantation). Es ist einerseits eine Entfernung überschüssigen Fetts aus bestimmten Regionen, andererseits wiederum das Hinzufügen von Fett an andere Stellen. Mit der gezielten Reimplantation des Eigenfetts können Falten und Furchen gezielt wieder aufgefüllt werden. Die Kontur des Gesichts erscheinet dadurch wieder geglättet. Um erwünschte Ergebnisse zu erreichen, muss bzw. sollte man eine Kombination aus verschiedenen Techniken in die Behandlung integrieren.

Kontakt

Diese weniger invasive  Methode kann das Facelifting bis zu einem gewissen Grad ersetzen oder es zumindest hinauszögern. Bei weitern Fragen zum Thema Liposculpturing kontaktieren Sie uns bitte. Wir würden uns freuen.